Aktuelles / Neuigkeiten

Papierschöpfen in Klasse 3

Im Rahmen des Sachunterrichts haben die Kinder der Klasse 3 in den letzten Stunden das Verfahren des Papierschöpfens kennen gelernt. Mehr als zehn Tonnen Altpapier werden jedes Jahr allein in Deutschland wiederverwertet. Zeitungen, Pappkartons oder Klopapier bestehen oft aus nichts anderem. Angeleitet durch unsere Lehramtsanwärterin Frau Wermers erfuhren die Kinder, wie man selber aus alten Schnipseln frisches Briefpapier schöpfen kann. Eine umweltfreundliche Alternative!  

Findet Schule auch bei Orkan, Schnee oder Eis statt?

Liebe Eltern, grundsätzlich gilt in NRW folgende Regel: Bei extremen Witterungsverhältnissen - also zum Beispiel bei Eisglätte, starkem Schneefall oder Orkan - entscheiden die Eltern, ob der Schulweg für ihre minderjährigen Kinder zumutbar ist. Diese Entscheidung ist unabhängig von Empfehlungen oder Anordnungen der Stadt Emsdetten, des Kreises Steinfurt oder der Bezirksregierung Münster, bzw. von der Entscheidung, den Schülertransportverkehr oder den öffentlichen Nahverkehr einzustellen. Wichtig ist allein, dass alle Kinder sicher und gesund zur Schule kommen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Kind nicht zur Schule zu schicken, muss die Schule darüber noch am selben Morgen per Telefon informiert werden.

Münsterlandmeisterschaft 2018 – Schulschach

Am Mittwoch - 31. Januar 2018 - vertreten uns Nieke (Klasse 3), Daniil (Klasse 4), Erik, (Klasse 4) sowie Jordi (Klasse 2) bei den Münsterlandmeisterschaften 2018 im Schulschach. Wir drücken euch ganz fest die Daumen!!

Happy New Year 2018

Liebe Eltern, wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes neues Jahr. Auch 2018 erwarten uns wieder zahlreiche "bekannte", aber auch neue - spannende Projekte, die wir gemeinsam mit Ihren Kindern und Ihnen als Eltern angehen werden. Einen kurzen Überblick erhalten Sie auf der nun aktualisierten Terminübersicht. Viele Grüße Das Team der EvK

Mäuse-ABC-Frühstück

Nachdem die Kinder der Klasse 2 beim Herbst-Quartalstreffen ihr Mäuse-ABC gekonnt aufgesagt hatten, wurden sie anschließend im Klassenraum mit einem kleinen ABC-Frühstück überrascht. Ein herzliches Dankeschön an die Eltern, die für die Leckereien gesorgt hatten.

Quartalstreffen „Herbst“ mit Verabschiedung von Frau Schulte

Am Freitag - 20.10.2017 - hat sich unsere Schulgemeinde mit einer kleinen - herzlichen Abschlussfeier von Frau Schulte verabschiedet. Seit den Sommerferien genießt Frau Schulte bereits ihren Ruhestand und wir haben nun noch einmal ganz offiziell Danke und Auf Wiedersehen sagen können.    

Klassenfahrt in Tecklenburg

Schöne Grüße von ihrer Klassenfahrt aus Tecklenburg erreichten uns gerade von unseren Viertklässlern. Es geht allen prima!  

Kartoffelfest

Am Freitag - 22.September - feierten die Ortsnahen Alltagshilfen sowie die Klasse 3 der EvK unser alljährliches Kartoffelfest. Bei Reibeplätzchen, Kartoffelbrot und anderen selbstgemachten Produkten rund um die Kartoffel bot sich mal wieder die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Austausch in unserem wunderschönen Schulgarten. Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer!

Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr 2017/2018

  Am Donnerstag - 31. August 2017 - konnten wir unsere neuen Schulkinder der Pinguinklasse mit einem bunten Programm in der Mehrzweckhalle begrüßen. Wir freuen uns auf alle neuen Schülerinnen und Schüler der EvK.  

Unsere Viertklässler sagen „Tschüss“

Am Freitag vor den Sommerferien endete für unsere Viertklässler die Grundschulzeit. In einer gemeinsamen Feier verabschiedeten wir uns deshalb von ihnen und blickten gemeinsam noch einmal auf die letzten 4 Jahre zurück. Wir wünschen nun allen "ehemaligen" Viertklässlern einen guten Start an der weiterführenden Schule.

Eis-Onkel an der EvK

Da staunten die Kinder der EvK heute nicht schlecht - kurz nach der Pause machte der Eis-Onkel mit seinem Fahrzeug auf dem Schulgelände Halt und alle Schülerinnen und Schüler durften eine Kugel Eis nach Wahl bestellen. Ein ganz besonderes Dankeschön geht an die Eltern der Klasse 4, die für diese tolle Überraschung gesorgt haben.

Gesa rechnet sich beim Mathematik-Wettbewerb an die Spitze

Knifflige Aufgaben im Mathematikunterricht haben für Gesa Aufforderungscharakter. Im 17. landesweiten Mathe-Wettbewerb in NRW hat sie sich als eine der Besten im Kreis Steinfurt an die Spitze gerechnet. Aus diesem Grund erhielt sie von Herrn Frede in der vergangenen Woche die Urkunde. Wir freuen uns sehr mit Gesa über diesen grandiosen Erfolg!!  

Zum Lesen verlocken

Für die letzte Vorlesezeit in diesem Schuljahr sammelte Frau Lisse dieses Mal Buch-Tipps der Kinder ein. Es gab eine große Auswahl an LIEBLINGSBÜCHERN, so dass für alle Kinder etwas dabei war. Vielleicht hat der ein oder andere jetzt noch mehr Lust auf eine schöne Ferienlektüre.  

Michel in der Suppenschüssel

Astrid Lindgren hätte ihre Freude daran gehabt. Wie es im Buch steht, stellte der Lausbube Michel aus Lönneberga auf der Freilichtbühne Reckenfeld am gestrigen Dienstag wieder einigen Unfug an. Sehr zur Freude aller Schülerinnen und Schüler, die das Stück mit viel Gelächter, Applaus und der Bitte um eine Zugabe am Ende würdigten.

Klassenausflug als Kulturtripp

Eine spannende Zeitreise in die Schreibstube der höheren Töchterschule im Kloster Gravenhorst erlebten unsere Klassen 1 und 4 am vergangenen Donnerstag, den 22. Juni 2017. Dazu mussten die Schülerinnen und Schüler in der Klosterschule unter anderem in eine klösterliche Kutte schlüpfen und konnten dann Wachstafel statt Collegblock sowie Federkiel und Metallgriffel statt Füller und Bleistift ausprobieren. Möglich geworden war dieses Projekt durch die Initiative „Freifahrt zur Kunst und Geschichte für Schulen“, das von der VerbundSparkasse Emsdetten Ochtrup gefördert wird. So konnte das in unserer Schule gelebte Patenprojekt Klasse 4 für Klasse 1 mit einer gemeinsamen Fahrt abgerundet werden. Sowohl der Besuch der Klosterschule als auch eine Rallye über das Klostergelände durchliefen die Kinder des ersten Schuljahres jeweils gemeinsam mit ihrem Paten aus der Klasse 4.

Hollinger Sportfest

Anfang Juni fand zum 31. Mal das Sportfest der Emsdettener Grundschulen statt. Wie in jedem Jahr kämpften die Jungen beim Fußball und die Mädchen im Völkerball um den begehrten Wanderpokal für die erfolgreichsten Grundschulteams. Außerdem konnten alle Schülerinnen und Schüler beim Fahrrad-Geschicklichkeitsparcour ihr Können unter Beweis stellen. Beim Fußball und im Radfahren belegten die Teams der EvK jeweils Platz 3, beim Völkerball Platz 6. Herzlichen Glückwunsch für die kämpferische Leistung! Als Dankeschön erhielten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine paar Fahrrad-Handschuhe.  

Spiel- und Sportfest

Am Freitag - 2. Juni 2017 - fand bei schönstem Wetter unser Spiel- und Sportfest statt. Neben den traditionellen Stationen rund ums Springen, Laufen und Werfen verwandelte sich - Dank tatkräftiger Unterstützung zahlreicher Eltern - unser Schulgelände mal wieder in ein "Spiel-Paradies". Alle Kinder durften sich im Balancieren, Jonglieren, .... ausprobieren. Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer und an Frau Feldhaus für die die tolle Organisation!!!!

Zertifizierung als „SchuB-Schule“

Unsere Schule gehört zu den Grundschulen im Kreis, die 10 Qualitätsbausteine nachgewiesen haben, in denen das Lernen mit Bewegung, Spiel, Sport und Gesundheit verbunden und so der Erwerb von zentralen Kompetenzen erfolgreich unterstützt wird. Die Emanuel-von-Ketteler-Schule wurde deshalb - im Rahmen der Zertifizierungsveranstaltung "SchuB-Schulen" - am 17. Mai 2017 für ihre Konzepte und Maßnahmen durch den Ausschuss für den Schulsport ausgezeichnet. Kinder unseres 4. Schuljahres führten während der Veranstaltung gemeinsam mit dem Schulrat - Herrn Frede - durch das Programm. Auch unsere Folklore-AG unter Leitung von Frau Hubert sorgte für einen rundum gelungenen Programmpunkt. Alle zertifizierten Grundschulen erhielten einen 370 Euro Scheck sowie eine SchuB-Karre voll Spielzeug.

Trommel-Workshop in Klasse 1

Am Montag - 8. Mai 2017 - konnten die Kinder der ersten Klasse vielfältige Erfahrungen rund um die Trommel sammeln. Nach einer kurzen Einführung in den Aufbau der Trommel sowie verschiedenen Klangproben wurden erste kleine Rhythmen eingeübt. Viele Dank an die beiden Väter, die den Workshop für die Klasse so gut vorbereitet haben!  

Bewegte Einblicke in die Literatur

Am Mittwoch - 3. Mai 2017 - nahmen unsere Zweitklässler an einer Lesung mit der Bilderbuch-Autorin Minna McMaster in der Stadtbibliothek Emsdetten teil. Das Massage-Bilderbuch "Warum das Meer blau ist?" - stand im Mittelpunkt und gab den Kinder - passend zum Verlauf der Geschichte - Ideen zur gegenseitigen Massage. Eine sehr "bewegende" Erzählung!