Wie groß war die Freude, dass wir in der letzten Woche vor den Sommerferien doch noch mit den Kindern der 4. Klasse den Abschied gestalten konnten.

Am Donnerstag hatten die Elternvertreter der Eisbärenklasse den Eisonkel einbestellt. Unser großzügiges Schulgelände bot genug Platz, dass sich alle Klassen – wenn auch auf Abstand – bei einer Kugel Eis von unseren Viertklässlern verabschieden konnten.

Im kleineren, aber sehr persönlichen Rahmen fand am letzten Schultag die Abschlussfeier in unserer Mehrzweckhalle statt. In einem Videorückblick mit Fotos der vergangenen vier Jahre konnten die Kinder ihre Schulzeit an der EvK Revue passieren lassen. Die Klassenlehrerin erhielt wiederum auch per Videobotschaft eine Rückmeldung über die gemeinsame Zeit von jedem einzelnen Kind. Bei den Worten – „Was ich Frau Book schon immer einmal sagen wollte“ – wurde geschmunzelt, gelacht und bei dem ein oder anderen floss auch schon einmal ein kleines Tränchen.

Am Ende des Morgens verabschiedeten sich die Kinder mit vielen Wünschen für die Zukunft.

Die blauen Ballons, die dann in den Himmel entlassen wurden, unterstrichen das Bild dieser Jahrgangsstufe und zeigten auch, dass nicht alle gehen wollen, denn einzelne Ballons blieben in den Bäumen auf dem Schulgelände hängen.

Wir wünschen unseren 4. Klässlern alles Gute auf Ihrem weiteren schulischen Weg und hoffen, dass sie uns nicht vergessen –

Tschüss!!!!