In der Kinderkonferenz, die an der EvK mehrmals im Jahr stattfindet, war jedes Mal wieder der schlechte Zustand des Schulhofes Thema.

Deshalb entstand die Idee, die Bürgermeistersprechsunde bei Herrn Moenikes zu nutzen, um auf das Problem aufmerksam zu machen.

In dieser Sprechstunde lädt der Bürgermeister die Kinder aus Emsdetten ein, damit sie sich an der Stadtentwicklung beteiligen können.

Am 03. April haben die Kinder gemeinsam mit Frau Maschke-Drieling, unserer Schulsozialarbeiterin, diese Chance genutzt. Herr Moenikes nahm sich viel Zeit, schaute sich Fotos vom Schulhof an und versprach, das Anliegen der Kinder der EvK an die zuständigen Stellen weiterzuleiten. Im Anschluss hatten die Kinder die Möglichkeit, Fragen zu stellen. So musste Herr Moenikes z.B. zum Benzinpreis und zur Brücke in Hembergen Stellung nehmen.

Es war eine Freude zu sehen, dass die Kinder politisch interessiert sind und sich für die Schule und ihre Mitschüler einsetzen.

Nun warten wir auf eine Rückmeldung des Bürgermeisters